Wie klingt meine Heimat

Kann man denn Heimat hörbar machen? Diesem interessanten Thema ging eine sechste Klasse der IGS Goetheschule Kaiserslautern in einem Projekt auf den Grund. Unter Anleitung von erfahrenen Musikpädagogen und der Musiklehrerin Margarete Dering erstellten die Schüler und Schülerinnen fünf verschiedene Hörbeiträge, inklusive einem eigenen Jingle.

Am Montag Vormittag war die große Präsentation: In der Mehrzweckhalle der Schule präsentierten die Schüler stolz ihre Audio-Produktionen.

Die Versicherungskammer Kulturstiftung und die Stiftung Zuhören waren Sponsoren dieses Schulprojektes, das es in dieser Form nur drei Mal in Deutschland gibt: hier in der IGS Goetheschule, in Saarbrücken und in München. Mit ihren Beiträgen werden die Schüler nun am Bundeswettbewerb „Förderpreis Medienpädagogik“ teilnehmen.

Zusätzlich überreichte Frau Hock von Der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest der Schule einen Ohrenspitzer-Koffer, voll mit Materialien und Anleitungen, die das Zuhören von Kindern und Jugendlichen aktiv und gleichzeitig kreativ fördern.

Die Teilnehmer des Projektes gaben ein Live-Konzert auf der Bühne

Gebäude Goetheschule Kaiserslautern

Kontaktdaten Goetheschule Kaiserslautern

Infos zur Schulwahl für Eltern

Infos zur Schulwahl für Schüler

Was ist eine IGS?