Sternwanderung „Tag für Afrika“ und Schulfest

Schon bevor das Fest beginnt, freuen wir uns alle auf einen wunderschönen Frühsommertag. So treffen sich alle Goethe-Kinder und -Lehrer, um gemeinsam den Weg zum Kaiserberg der Gartenschau anzulaufen. 

 

 

 

Wir treffen vor toller Kulisse, im Hintergrund unser schönes Schulgebäude, nach und nach mit allen Klassen ein. Die Schülerband eröffnet mit einem Song. Nach kurzer Begrüßung dürfen wir der Trommlergruppe bestehend aus ruandischen Studenten der TU Kaiserslautern lauschen. Das kommt bei allen gut an. 

Herr Knauff erinnert uns alle daran, warum wir auch hier sind. Wir denken an all die Schülerinnen und Schüler die, vor allem in Afrika, täglich teils kilometerweite Strecken zurücklegen, um in die Schule zu kommen. Mit dem Erlös aus dem Würstchenverkauf und den Spenden der Eltern können wir unser Ruanda-Projekt unterstützen.

 

 

Nun werden wir alle aktiv und Frau Jüllig gelingt es, die Schulgemeinschaft mit afrikanischen Rhythmen zum Mitmachen zu bewegen. Mit tollem Gesang musizieren wir so gemeinsam den afrikanischen Song „Gigbo“, der aus Ghana stammt.

 

 

 

 

 

Für die Verköstigung sorgen helfende Eltern und der SEB, die uns mit leckeren Bratwürstchen versorgen. Danke!

 

 

 

 

 

Nun gehen wir alle gemeinsam immer bergab in den Neumühlenpark. Dort finden die Angebote statt. Vom Kettcar-Parkour über Henna-Malerei bis zu vielen sportlichen Aktivitäten können alle Schülerinnen und Schüler mit viel Spaß den Tag genießen bis alle zufrieden den Heimweg antreten oder noch auf dem Gelände der Gartenschau verweilen.

Text, Bilder und Organisation des Tages: Herr Greuel – herzlichen Dank dafür!

Gebäude Goetheschule Kaiserslautern

Kontaktdaten Goetheschule Kaiserslautern

Infos zur Schulwahl für Eltern

Infos zur Schulwahl für Schüler

Was ist eine IGS?