Wahlpflichtfach Darstellendes Spiel

Was ist Darstellendes Spiel?

Darstellendes Spiel ist ein künstlerisches Neigungsfach. Es entspricht dem Bedürfnis des Menschen, sich spielerisch darzustellen und auszudrücken. Als Unterrichtsfach hat es den Auftrag der ästhetischen Bildung im Bereich der Darstellenden Kunst, und zwar sowohl im Hinblick darauf, selbst etwas zu (er)schaffen als auch Dargestelltes zu beurteilen. Im Handeln können die Jugendlichen Erfahrungen machen, die eine kreative, aktive und innovative Teilhabe am kulturellen Leben der Gegenwart ermöglichen. Dabei stellt das Fach immer den Jugendlichen mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Vordergrund und eröffnet ihm die Möglichkeit, im Spiel eigene oder fremde Lebensentwürfe zu gestalten und zu beurteilen. Eigen- und Fremdeinschätzung, das Verstehen umfassender Probleme der Gesellschaft und die Kommunikationsfähigkeit werden dabei ebenso gefördert, wie das Arbeiten im Team. Somit leistet Darstellendes Spiel einen großen Beitrag zur Förderung von Toleranz, Verständnis und zur Erprobung selbstbewussten Handelns.

Wem empfehlen wir Darstellendes Spiel?

Darstellendes Spiel (DS) ist ein Angebot an Jugendliche, die gerne Theater spielen und an musischer Bildung interessiert sind. Die Freude an Spiel und Bewegung sollte vorhanden sein. Darstellendes Spiel beschäftigt sich sehr stark mit der Ausbildung von Stimme, Sprache und Körper. Viele Jugendliche finden im “normalen Unterricht” keine Gelegenheit, dieses Talent sinnbringend einzusetzen. Für diese Schülerinnen und Schüler bietet nun das Fach DS eine Möglichkeit, sich positiv der Außenwelt zu präsentieren und dadurch Energien freizusetzen, die sich auch auf andere Fächer übertragen.

Theaterspielen ist immer Gruppenarbeit. Der Einzelne muss sich auf die Mitspielenden einlassen, sich mit ihnen auseinandersetzen, sich in Gruppen integrieren, sich aber auch gegen sie behaupten. Schülerinnen und Schüler, die das Fach DS wählen, sollten Spaß daran haben, gemeinsam mit anderen “etwas auf die Bühne” zu stellen.

Welche Unterrichtsinhalte werden bearbeitet?

Das Fach Darstellendes Spiel gliedert sich in folgende Lernbereiche:

Konstituierende Elemente z.B. Körper, Gestik, Mimik, Sprache, Stimme, Kulisse, Requisiten, Licht, Technik, usw.
Konstituierende Strukturen und inhaltliche Kategorien z.B. Arbeiten nach vorgegebenen Texten, Entwicklung von eigenen Stücken, Kennen von unterschiedlichen Spielformen (z.B. Pantomime, Tanztheater, Musical, Sprechtheater), Stoff, Motiv, Figur, usw.
Ästhetische Gestaltung Inszenierungsarbeit, Dramaturgie,Regie
Theaterkunde Geschichte des Theaters, Theatertheorien, Institutionen, usw.

Die unterschiedlichen Lernbereiche können bei allen für die Schülerinnen und Schüler interessanten Themen der Gesellschaft umgesetzt werden: Ich und Du, das Individuum und die Gesellschaft, Gewalt, Familie, Frieden, Neue Medien, usw…

Welche Besonderheiten hat das Darstellende Spiel?

Lernen im Darstellenden Spiel ist immer ganzheitliches Lernen. Der Jugendliche soll sich mit der ganzen Breite seiner Persönlichkeit und Erfahrung einbringen können. Im Vordergrund steht das Arbeiten in Gruppen und Projekten. In der fächerübergreifenden Projektarbeit lassen sich Themen und Inhalte besonders gut umsetzen. Die Praxis, das Handeln und Erschaffen szenischer Produkte, hat immer Vorrang vor der Theorie. So eröffnet das Fach DS die Möglichkeit Methoden einzuüben, die in der Berufswelt immer stärker gefordert werden.

Welche Kosten entstehen?

Wer Theater macht, will auch Theater sehen. So sollen die Schülerinnen und Schüler immer wieder die Möglichkeit haben, Theaterstücke zu besuchen. Die Kosten für Eintritt (und evtl. für die Fahrt) müssen eingeplant werden. Ein Lehrbuch gibt es nicht, jedoch werden auch Stücke oder Spielvorlagen gelesen, die angeschafft werden müssen. Für die praktische Arbeit hat es sich bewährt, dass jede Schülerin und jeder Schüler ein Paar schwarze Leggins oder eine vergleichbare (Trainings-)Hose, ein schwarzes langärmliges T-Shirt, schwarze Socken und schwarze Gymnastikschuhe anzieht.

Gebäude Goetheschule Kaiserslautern

Kontaktdaten Goetheschule Kaiserslautern

Infos zur Schulwahl für Eltern

Infos zur Schulwahl für Schüler

Was ist eine IGS?